"Demokratie leben! Lokale Partnerschaft für Demokratie"
"Demokratie leben!Lokale Partnerschaft fürDemokratie"

Lebhafte Teilnahme an der Tafel der Vielfalt – für eine offene Gesellschaft

Unter den Rathausarkaden fand am Mittwoch, den 24.7.2019 im Rahmen des Weiler Strandsommers eine außergewöhnliche Veranstaltung statt:

Das Regionale Demokratiezentrum im Landkreis Böblingen, der AK Asyl und die VHS hatten zur Tafel eingeladen. Sie hatten bei den Weiler Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie bei den geflüchteten Menschen für die Teilnahme geworben und gekommen sind viele! Bunt gemischt saßen die Menschen und verzehrten das bereit gestellte und zum Teil auch mitgebrachte Essen: Es gab verschiedenes Fingerfood, afrikanisches Essen, Süßes und Popcorn für die Kinder. Es wurden nebenher Karten ausgeteilt mit Themen drauf, über die man sich in Einzelgesprächen unterhalten konnte.

Die Idee dahinter: Geselliges Beisammensein zwischen den Fremden und den Einheimischen findet eher selten statt. Vorurteile abbauen geht aber nur, wenn man sich kennt. Diese Tafeln, die eine Bewegung in ganz Deutschland sind, sollen dazu beitragen, dass Begegnungsängste abgebaut werden und Kennenlernen stattfinden kann und somit der Weg für die Flüchtlinge bereitet wird, Teil unserer Gesellschaft zu werden.

Unterstützt werden die Aktionen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem Projekt „Demokratie leben!“.

Weil der Städter "Strandsommer"

Karibikfeeling vom 13. Juli bis 18. August 2019 auf dem Marktplatz in Weil der Stadt
Mit viel Mühe und Liebe verwandelt die Stadt gemeinsam mit der Unterstützung des Gewerbevereins, den Marktplatz in einen der größten Sandkästen der Region. Über 422 qm Sand, Liegestühle und Sonnenschirme bringen den karibischen Flow in die Stadt.

Mehr und regelmäßig auf neustem Stand findet man Informationen unter Weiler-Strandsommer.de. Hier der Flyer mit dem Programm.

Programm-Flyer zum Weiler Strandsommer 2019
FlyerStrandsommer2019.PDF
PDF Datei [15.8 MB]

Aktionswochen „Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!“

In diesem Jahr finden zum vierten Mal die Aktionswochen „Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!“ im Zeitraum vom 14.09. - 10.10.2019 im Rahmen des LAP statt. Die erfolgreiche Durchführung in den letzten Jahren war Motivation genug, auch in diesem Jahr zehn Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Einheimische und Zugewanderte unter diesem Motto auf die Beine  zu stellen. Ziel der Aktionswochen ist es zu einer vielfältigen Kultur des Zusammenlebens in Weil der Stadt und der Förderung des interkulturellen Austauschs beizutragen. Hier der Programm-Flyer:

Programmflyer Vielfalt 2019
LAP_Vielfalt2019_Web.pdf
PDF-Dokument [600.0 KB]

Neun Projekte des LAP Weil der Stadt starten im Februar 2019

In seiner ersten Sitzung am 31.01.19 hat der Begleitausschuss des LAP Weil der Stadt neun Projekten grünes Licht für den Start gegeben. Zehn Projektanträge waren eingegangen. Die neun genehmigten Projekte erhalten 20.000€ aus dem Aktionsfonds des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“. Darunter ein Großprojekt: der Strandsommer 2019 wird von der Partnerschaft für Demokratie mit 8.920€ unterstützt.

Die meisten der Antragssteller haben sich erfolgreich um weitere Finanzierungsmittel bemüht.
Welche Projekte damit in die Umsetzung gehen, lesen Sie unter Projekte 2019.

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Menschen verschiedener Herkunft
Quelle: Regiestelle "Demokratie leben!" / Andreas Schickert

Anzahl der Seitenaufrufe

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Demokratie Leben - Weil der Stadt